Category Fotos

Roadtrip Europe

Heuer im Sommer machten wir uns zu dritt in einem Jeep zwei Wochen lang auf, mit dem Ziel, ein Roadtrip durch Südeuropa zu unternehmen. Die Route hatten wir vorher nur grobst schematisch – wie es ein ehemaliger Professor von mir immer genannt hat – geplant. Wir wussten, dass wir bis Barcelona wollten, und wieder zurück…. Read More

Vernissage Aftermovie

Es ist schon wieder über 1 Jahr her, seitdem unsere Vernissage „Frozen Moments“ über die Bühne ging. Es war sehr spannend mit einer Gruppe eine Vernissage zu planen und durchzuführen. Für uns alle war es der erste Versuch, so etwas zu veranstalten. Schlussendlich hat alles gut geklappt. Wir hatten viele intressierte Besucher und konnten uns… Read More

Frozen Moments

Morgen, Freitag 20 Mai 2016, habe ich in den Räumen der Akademie für angewandte Photographie meine erste Vernissage. Zusammen mit Johannes Amschl, Inanna Zwettler und Elias Riegler stelle ich meine fotografischen Arbeiten aus. Für musikalische Unterhaltung sorgen Frrrrp und Inoue von T.E.P. Falls jemand noch eine Freitagabend-Beschäftigung sucht, kommt vorbei und genießt die Vernissage. Der… Read More

Südsteiermark

Gestern war ich auf einem Landschaftsfotografie Workshop in der Südsteiermark. Der Fotograf Walter Luttenberger bezeichnete diese Gegend einmal als die „österreichische Toskana“, und genau so ist es. Da ich zum ersten Mal in dieser Region war, hat es mich sehr verwundert, dass das noch Österreich ist. Hier gibt es ein paar Einblicke vom gestrigen Tag, aber… Read More

Snowpark Alta Badia

Letzten Sonntag war ich für QParks, Young Mountain Media GmbH, im Snowpark Alta Badia, Südtirol unterwegs. Den Artikel zum Event SnowTunes gibt es auf der Website des Snowparks. Hier seht Ihr ein paar Bilder von SnowTunes:

Mondfinsternis

Am 28. September war wieder ein sehr seltenes Phänomen zu beobachten, nämlich eine komplette Mondfinsternis, wie sie nur alle paar Jahre auftritt. Um 4 Uhr früh war ich am Grazer Schlossberg mit Kamera und Stativ gestellt. Der Mond hat sich nur 10 Sekunden blicken lassen, bevor er sich wieder hinter der Wolkendecke versteckte. Hier das Ergebnis:

Sonnenfinsternis

Der 20 März 2015 war für viele ein besonderer Tag. Zum einen gab es eine seltene Sonnenfinsternis, zum anderen dachten viele, dass es aufgrund der Finsternis zu einem sogenannten „Blackout“ in Europa kommt. Das Spektakel habe ich am Grazer Schloßberg mit zahlreichen anderen beobachtet und war sehr erstaunt. Zum Blackout kam es aufgrund der hohen Kompetenz der europäischen Stromlieferanten zum Glück nicht.